ERIDANOS

Schule für Craniosacral Therapie                                                        und osteopathische Weiterbildungen

Abenteuer Faszien

Faszien – ein faszinierendes Gewebe, das Vitalität, Struktur und Ordnung des Organismus ermöglicht. Das, was früher als Einzelstrukturen und „Füllmaterial“ angesehen wurde, wird heute als ein den ganzen Körper durchziehendes und verbindendes Netzwerk verstanden. Eine Vielzahl von lebenswichtigen Funktionen sind in den Faszien begründet: 

  • Zirkulation und Versorgung
  • Stütze und Bewegung
  • Immun- und Abwehrfunktion
  • Wahrnehmung (außen und innen)
  • Wundheilung, Träger- und Transportfunktion 
  • und vieles mehr.                 

Faszien bilden die Grundlage der Vitalität und Mobilität des gesamten Körpers. Sie umhüllen und tragen die Organe, alle Muskeln und das gesamte Gefäß- und Nervensystem; Faszien verbinden alle Einzelteile des Organismus zu einem funktionierenden Ganzen und koordinieren alle Funktionen untereinander. 

Ganz nebenbei haben sie 10mal mehr Rezeptoren und Input-Möglichkeiten für unser Gehirn, als alle anderen Sinne zusammen genommen. Faszien haben ausserdem ein ausgezeichnetes Gedächtnis und antworten auf Stress und Traumas mit Verkürzungen und anderen strukturellen Veränderungen. Sie sind bei „Nichtgebrauch“ oder Verletzungen äußerst schnell beleidigt und schränken ihre Zusammenarbeit mit vielen anderen Körpersystemen ein. Viele Dysfunktionen und Schmerzzustände bestehen aufgrund von Einschränkungen der Faszienbeweglichkeit oder deren Kontinuitäten. Infolge treten oft Fehlkoordination mit muskulären und strukturellen Geweben auf. In diesem Kurs werden wir uns die faszinierende Welt der Faszien und ihre Funktionen genauer anschauen und die  Evaluation von Faszien- und myofaszialem Gewebe sowie deren Manipulationsmöglichkeiten genauer betrachten. 

Kursinhalte:

  • spielerische Anatomie anhand von Präparaten und Palpationsübungen
  • Das Tensegrity-Modell in der faszialen Osteopathie
  • Aktuelle Faszienforschung und neueste Erkenntnisse  auf die Biodynamik des Körpers
  • Modelle der Bewegungssteuerung und Erkennen von Dysfunktionen im Fasziensystem
  • Tests sowie Techniken zur Erkennung, Beurteilung und Behandlung von faszialen Problemen

Kursziele

Sie sind in der Lage

  • Fasziale Ketten zu beurteilen und Dysfunktionen zu erkennen
  • Fasziale Dysfunktionen in das osteopathische Gesamtkonzept einzuordnen
  • Faszien zu palpieren und ausgesuchte Faszientechniken anzuwenden
  • gezielt Einfluss auf die Körperdynamik zu nehmen

Vorraussetzungen/Zielgruppe:  

Körpertherapeutinnen und Körpertherapeuten aller Methoden mit Interesse und  Diskussionsfreude.



TEILNEHMERZAHL      max. 12 Teilnehmer 

DOZENT           Frank Reinisch, Osteopath D.O.can

KURSDATEN:     21.11.2019 - 23.11.2019

KURSZEITEN      jeweils Do-Sa von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

KURSKOSTEN     3 Tage: CHF 620.-


-----  Hier kommen Sie zum Anmeldeformular -----


Falls Sie noch Fragen zu diesem Kurs haben, zögern Sie nicht uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren